Völkerrechtler Geistlinger über die Aushöhlung von Grund- und Freiheitsrechten in Krisenzeiten

Dr. Michael Geistlinger bei seinem Vortrag anlässlich des Dinghofer-Symposiums 2022. © Parlamentsdirektion / Thomas Topf

Dr. Michael Geistlinger, geboren 1956 in Radstadt (Pongau, Salzburg), ist außerordentlicher Universitätsprofessor i.R. für Völkerrecht, Rechtsvergleichung auf dem Gebiet des Verfassungs- und Verwaltungsrechts sowie Osteuropäisches Recht an der Universität Salzburg. Anlässlich des Dinghofer-Symposiums am 14. November 2022 hielt er […]